Thomas Feyerabend

© Suilian Richon

Thomas Feyerabend

geboren 1989 in Karlsruhe, studierte an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter, bevor er in die freiberufliche Tanzwelt eintauchte.

Er kollaborierte mit Bildhauer:innen, Musikern, Malern und Autorinnen in Uruguay, Spanien und Deutschland.

In seinen Arbeiten  bedient er sich abstrakter Bildsprachen und arbeitete zuletzt zu den Themen Freundschaft zwischen Männern, Erinnerungen über mehrere Generationen hinweg und Effekten räumlicher Begrenzungserfahrungen.

Mit dem jüngsten Projekt „Coriolis“ Kooperation Feyerabend - Tomaschewski - Saß war er Stipendiat des Land NRW.
www.coriolis-projekt.de

Er lebt und arbeitet in Berlin.